Was sollte ich beim Kauf von Mikrofonen beachten?

Suchen Sie nach einem guten Mikrofon. Und das werde ich in diesem Beitrag tun. Ich werde erklären, warum es keine perfekten Mikrofone gibt, was die gängigsten Mikrofone sind und ich werde die Grundlagen der Mikrofonpositionierung abdecken. Es wird einige Bilder und Bilder von meinem Studio geben. Es wird einige Informationen über die Mikrofone geben, die ich verwende, aber auch einen tiefen Blick auf den Mikrofonplatzierungsprozess und wie Sie Ihr Mikrofon richtig positionieren können. Das ist die erste Hälfte meines Blogs. Die zweite Hälfte wird die Erklärung und das Bild sein, die erklären, wie Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen können.

Das erste, was zu bemerken ist, dass ich für eine etwas quadratische Einrichtung gehen werde, und das bedeutet, dass meine Mikrofone übereinander sein werden. Ich werde sie in der Regel von hinten aufnehmen, um eine bessere Tiefe des Klangs zu erhalten. Ich setze sie auch in der Regel so, dass es nicht zu viel Unterschied in der Tonhöhe zwischen einem Mikrofon und einem anderen Mikrofon gibt, aber stattdessen ist es fast identisch. Um zu viel Potenzial für "Spaghetti" zu vermeiden und deutlich zu machen, dass ich tatsächlich das Mikrofon verwende, zeige ich die Mikrofone auf der linken Seite mit der entsprechenden Position auf der rechten Seite, und die Bilder folgen der Platzierung, wenn nicht genau gleich. Erstes Foto: Mic 2 auf der linken Seite ist die Mikrofone, die ich für den Sound bengeben habe, und das Mikrofon auf der rechten Seite ist mein eigenes. Zweites Bild: Beide Mikrofone sind exakt auf die gleichen Positionen eingestellt. Die zweite hat das Mikrofon 2 mit der Tonhöhe, die es haben soll. Das dritte Bild zeigt ein drittes Beispiel. Die vierte, die das Mikrofon 5 ist und nicht im Bild ist, wurde geändert. Der rote Teil zeigt das Signal auf dem Mikrofon 5. Selbst kann günstig trockner einen Testlauf sein. Der schwarze Teil ist ein normaler Gewinn von -5dB. Dies kann mit dem Signal in Bild 1 verglichen werden. Beachten Sie, dass das Signal auf etwa 2,5 dB abgeschwächt wurde. Sehen Sie sich nun das Bild des zweiten Beispiels an. Genau das unterscheidet es ausdrücklich von anderen Artikeln wie zum Beispiel Mikrofone. Der Gewinn wurde von -5dB auf etwa -15dB geändert.

Wie Sie sehen können, ist dies kein guter Weg, um ein Signal mit -3dB Verstärkung zu machen. So jetzt können wir das Signal mit einer kleinen Menge an Verstärkung -10dB machen. Der Gewinn von -5dB wäre z. B.: 5: 0.055% Dies funktioniert wie folgt: Schritt 1: 0,055% Gewinn hinzufügen. Schritt 2: Verwenden Sie die gleiche Technik für -7dB Verstärkung ( -5dB Verstärkung ). Das gleiche kann auch für 0,1% Gewinn und 1% Gewinn getan werden. Für 0,5% Gewinn und -5% Gewinn denke ich, dass es etwas komplizierter ist. Aus den ersten beiden Schritten möchte ich in der Regel nicht in die 0,05% Gewinn setzen. Es ist sehr teuer. Es kostet 1 Euro zu machen, und wir können nicht die gleiche Technik verwenden, um die -7dB Gewinn zu tun. Ich denke, in einigen Fällen ist es besser, eine andere Technik zu verwenden. In anderen Fällen glaube ich, dass -7dB Gewinn ist eigentlich eine gute Idee. Aber es erfordert viel Aufwand. Ich tue mein Bestes, aber ich bin kein Experte.